Slide background

Erzähle DU die beste

Geburtsgeschichte

Slide background

Erlebe die Geburt

als der beste Tag in deinem Leben

Slide background

Ändere die.

Gelassenheit pur

Slide background

Gehe wieder mit...

Freude durch die Geburt

Slide background

Entscheide dich...

für den sanften Weg

HypnoBirthing & More
Werde zu deiner besten Geburtsversion!


Erlebe die Geburt so wundervoll, wie du es noch nicht gewagt hast zu denken!



Willst du nach der Geburt irgendeine Geschichte erzählen
oder die BESTE?


In meiner Jahrzehnte langen Erfahrung habe ich schon
hunderte Mütter zu ihrer natürlichen, selbstbestimmten, sanften und schmerzfreien Wunschgeburt geführt.
Ihnen Schritt für Schritt gezeigt, wie sie die Geburt zu dem besten Erlebnis ihres Lebens machen.

Mach die Geburt deines Babys zum besten Erlebnis deines Lebens!


Stefanie & Niklas

Wär die Hebamme nicht reingekommen, hätte ich das Kind kniend auf dem Boden des Wehenzimmers alleine geboren, da ich so in Trance war. Halten wir fest: Heiße Phase der Geburt 1,5h (MuMu auf von 2 auf 10 in 1 h, 3 Geburtswellen, Baby da!/ kein Arzt dabei/ keine Braunüle/ keine Schmerzmittel)

Stefanie & Kurt

Die Geburt von Jasper war unglaublich schnell – er war schon nach etwas mehr als einer Std geboren.

Sabine & Nick

Dank dir Melanie war es eine wunderschöne Geburt, für die ich unglaublich dankbar bin und die Jule sicher den bestmöglichen Beginn dieses Lebens ermöglicht hat!

Wann hörst du damit auf das Märchen von der schmerzhaften Geburt zu glauben?

Es ist Zeit, dass du dein eigenes Märchen erzählst!

Kate Middleton schwört auf diese Geburtsmethode

Wunderbar, so eine tolle Reputation zu haben - hier kannst du den Artikel von Kate Middleton lesen, die bereits die 3. Geburt mit HypnoBirthing erlebte:

Am 23. April 2018 hat Herzogin Catherine ihr drittes Kind – einen kleinen Prinzen – zur Welt gebracht. Nur sieben Stunden nach der Entbindung trat die 36-Jährige bereits den Heimweg an. Ihr Geheimnis? Hypnobirthing! Die Hypnose-Therapie, auf die Kate auch schon bei ihren ersten beiden Schwangerschaften setzte, soll eine schnelle und nahezu schmerzfreie Geburt ermöglichen.

WOHER KOMMT HYPNOBIRTHING?

Eine Geburt tut weh, das weiß jede Frau! Der Gynäkologe Grantley Dick-Read hat in den 1950er Jahren deswegen die Theorie aufgestellt, dass Angst zu Verspannungen führt, was wiederum Schmerzen auslöst. Diese Angst bringt das Nervensystem 'Eltern' zufolge dazu, das Blut von der Gebärmutter wegzuleiten, wodurch der Gebärmutterhals angespannt und verschlossen bleibt.

Dieses Wissen machte sich rund 20 Jahre später seine amerikanische Kollegin Marie F. Mongan zunutze, die mit bestimmten Entspannungstechniken Frauen dabei helfen wollte, eine Geburt nicht mehr länger mit Schmerzen zu assoziieren und die Angst davor zu verlieren. Geboren war das Hypnobirthing!

WIE FUNKTIONIERT HYPNOBIRTHING?

Die Hypnobirthing-Methode ist im Grunde eine Art Mentaltraining, das eine besonders sanfte Geburt ermöglichen soll. Mit Hypnose, die willenlos macht, hat das Ganze also schon mal nichts zu tun. Vielmehr wird angeblich mit Hilfe von Visualisierungen – das Wort "Wehen" wird beispielsweise durch "Wellen" ersetzt – der Kreislauf aus Angst, Anspannung und Schmerz durchbrochen, die Atmung kontrolliert und der Körper entspannt.

Das Ergebnis sind Berichten zufolge weniger Schmerzen, weil der gelöste Körper das Hormon Oxytocin ausschüttet, was wiederum den Uterus stimuliert und medizinische Interventionen, wie eine PDA, unnötig macht. Und auch medizinische Eingriffe sollen dank Hypnobirthing seltener werden. Durch die Entspannung sowie vorbeugende Massagen können Dammrisse in vielen Fällen wohl vermieden werden.

DIE METHODE WIRKT NICHT ÜBER NACHT – DIE VORBEREITUNG IST ENTSCHEIDEND

Die Entbindung wird in Trance wieder und wieder durchgespielt. Die Schwangeren üben es so intensiv, dass sie es bei der realen Geburt relativ einfach abrufen können

, erklärt Helga Hüsken-Janßen, Leiterin einer Studie der Uni Tübingen und des Westfälischen Instituts für Hypnose und Hypnosetherapie im Gespräch mit 'Eltern'.

Sie beobachtete, dass der Geburtsvorgang bei erstgebärenden Frauendurch Hypnobirthing um rund zwei Stunden verkürzt werden konnte. Und während rund 80 Prozent der Mütter in einer Kontrollgruppe über "fürchterlich starke Schmerzen" klagten, waren es in der Hypnose-Gruppe nur etwa die Hälfte.

Selbstverständlich ist es von Vorteil, wenn der Partner anwesend ist und Hilfestellung & Unterstützung leisten kann, aber nicht immer ist das möglich und während der Geburt umsetzbar. Dennoch ist eine Geburtsvorbereitung mit HypnoBirthing von absolutem Vorteil - auch wenn du vielleicht den Kurs alleine besuchst. Denn die Haupt"arbeit" liegt nun mal bei dir;)
Gib deinem Partner dann einfach die Informationen aus dem Kurs für ihn weiter. Wenn er dir wirklich helfen möchte, wird er es gerne tun.

Den ganzen Artikel gibt es hier:

 https://www.brigitte.de/familie/schlau-werden/hypnobirthing--herzogin-kate-schwoert-auf-diese-geburts-methode-11093872.html

 

Wer ist Melanie D. Lämmer?

Melanie - "the Voice"

Melanie D. Lämmer ist weltweit eine der wenigen Frauen, die nicht nur selbst mehrmals eine absolut entspannte Geburt erlebt haben, sondern dies auch erfolgreich mit ihren Klientinnen umsetzen und sogar bis zum Orgasmus bei der Geburt toppen konnte.

Nachdem sie selbst mit einer traditionellen Klinikgeburt und zwei Hausgeburten (beide in Eigenregie und eine davon als Alleingeburt) drei Geburten selbst erlebt hat, ist es heute ihre Mission auch andere Frauen darin zu unterstützen, die Geburt ihres Babys so zu gestalten, dass die Geburt ein absolut Kraft- und Energie gebendes Erlebnis wird.
Nur in dem sie tun, wofür Frauen auf dieser Welt geschafften sind - das Licht des Lebens mit Liebe und Freude weiter zu geben.

Melanie selbst liebt es die neuen Gesetze der Zeit anzuwenden und in die Rolle als Schöpferin der eigenen Welt zu leben, so dass jede Frau durch die Erfahrung der Geburt ihre absolute Kraft und ihr volles Potenzial erfährt.

ÜBER MICH

Du möchtest mehr Wissen? 
Hier kommst du zu meinen Qualifikationen & Ausbildungen - und warum ich sage: Geburt ist schön!

 

Schmerzfrei

Ich zeige Dir, wie Du den Geburtsschmerz auf ein Minimum reduzieren kannst. So hast Du die Möglichkeit komplett auf Schmerzmittel zu verzichten. Viele meiner Kursteilnehmer berichten von einer absolut schmerzfreien Geburt und manche haben ihn auch erlebt: den Orgasmus!

Kurs buchen

Angstfrei

In meinem Kurs lernst Du die physiologischen Gegebenheiten der Natur und Deines tollen Körpers für die Geburt kennen. Ich gebe Dir u.a. (Selbst-) HypnoseTechniken an die Hand, damit Du Dich bei dem Gedanken an die Geburt wieder absolut wohl fühlen kannst!

Kurs buchen

Ohne Risse & Kaiserschnitt!

Nur wer ohne Angst und Bedenken in die Geburt geht, kann sich maximal entspannen und sich auch in einer unbekannten Umgebung wohl fühlen. Bei mir erfährst du die "Insider", wie du einen Kaiserschnitt, Dammriss oder Dammschnitt vermeidest!

Kurs buchen

Walk the talk

Wenn du etwas erreichen willst, dann suche dir Menschen, die das was du willst bereits erreicht haben. Suche dir Personen, die selbst da sind, wo du hinwillst, die selbst das erlebt haben, was du erleben willst! 

Walk the talk!  - Wissen, wovon Frau spricht :)

Leo

Der kleine Leo :)

Samael

Samael im Geburtshaus:)

Julian

Julian nach Einleitung in der Klinik

Dein direkter Draht zu mir

 

Ich nehme mir gerne Zeit für Dich und Deine Wünsche, Vorstellungen und Probleme hinsichtlich Schwangerschaft und Geburt und biete Dir ein kostenloses Beratungsgespräch an. Bitte hinterlasse mir eine Nachricht, falls ich nicht ans Telefon gehen kann, ich rufe Dich schnellstmöglich zurück!

+4916090316002

 

> 7 Jahre

...Erfahrung mit Schwangeren, ihren Partnern & deren Bedürfnissen als HypnoBirthing Kursleiterin.

Eigene Geburtserfahrungen mit drei Kindern:
2010 - Klinikgeburt
2015 - Alleingeburt zu Hause
2017 - Alleingeburt zu Hause (Hebamme anwesend)

Unzählige

... gehaltene Kursstunden.

Ein unbezahlbarer Erfahrungsschatz, um den werdenden Eltern alles notwendige und wissenswerte für ihren Weg der Schwangerschaft und Geburt mit zu geben.

Zufriedene &

...lächelnde KursteilnehmerInnen, die wieder Lust und Freude auf die Geburt verspüren!

Und viele wertvolle Kontakte, mit denen teilweise noch Jahre später ein lebendiger Austausch stattfindet. 

 

 

 

Mit jedem Kind wird eine neue Frau geboren - und das darf leicht gehen!